RIP Virgil Abloh - A true icon

Rest in Power Virgil Abloh

Am 28. November 2021 trauert eine ganze Generation um eine der größten und einflussreichsten Ikonen der zeitgenössischen Hip-Hop Kultur: Virgil Abloh.

Der Modedesigner, Art Director und DJ war den meisten als Gründer von Off-White und Designer für Nike bekannt, aber auch seine Kollaborationen mit Ikea und die Ernennung zum künstlerischen Leiter der Menswear Sparte von Louis Vuitton sorgten für Aufsehen und Anerkennung. Der Einfluss von Virgil Abloh geht aber weit über die Modewelt hinaus. Als Creative Director hat er seine Handschrift auf einigen der wichtigsten Rap-Releases des letzten Jahrzehnts hinterlassen und diverse Musikvideos und Merchandise Drops verantwortet.

Fashion & Retail

Bereits lange vor seinem globalen Durchbruch hat Virgil Abloh den DIY Spirit der Hip-Hop Kultur in die Modebranche einfließen lassen. Zunächst eröffnet er mit Don C, dem damaligen Manager von Kanye West, die RSVP Gallery in Chicago. Hier werden bis heute diverse Streetwear Brands und Luxusmarken präsentiert und verkauft. So befinden sich im Sortiment des Concept Stores unter anderem Marken wie Adidas, Bape und Champion neben Dior, Fear of God und natürlich Off-White. Don C selbst wurde ebenfalls für seine Marke "Just Don" und als Kollabo-Partner von Nike bzw. Jordan bekannt.

Sampling & Remixing

Als Mitglied von #BEEN #TRILL konnte Virgil in der Tumblr Hochphase mit dem Merchandise für das DJ Kollektiv trotz mangelnder Qualität einen beachtlichen Hype generieren, sodass daraus sogar eine Brand entstanden ist, die in den Folgejahren ausgeschlachtet wurde. Unter Nutzung seines Künstlernamens "Pyrex Vision" übertrug er sein Graffiti Mindset auf den Design-Prozess und bedruckte günstige Champion und Ralph Lauren Basics mit seinen Grafiken und verkaufte sie extrem gewinnbringend weiter. Mit diesem Konzept zählte "Pyrex Vision" zumindest für knapp ein Jahr zu den heißesten Brands in der Street Goth Phase.

Covers & Merch

Zu diesem Zeitpunkt war Virgil Abloh bereits seit zwei Jahren Creative Director bei Donda, der Kreativschmiede rund um Kanye West. Als erstes großes Projekt verantwortete er die kreative und visuelle Ausrichtung von "Watch the Throne", dem Kollabo-Album von Jay-Z und Kanye West. Auch wenn das Cover von Riccardo Tisci stammt, wurde Virgil als kreativer Kopf hinter dem Release inklusive Tour im Jahr 2012 für den "Best Recording Package" Grammy Award nominiert. Darüber hinaus war er für die meisten Kanye West Cover und Merchandise Drops verantwortlich (Pablo Supply anyone?). Von der Kombination seiner kreativen Vision und der grafischen Umsetzung durch Joe Perez profitierten auch die restlichen Musiker von Kanyes G.O.O.D. Music Label wie zum Beispiel Kid Cudi, Pusha T und Big Sean. Aber auch andere Künstler wie ASAP Rocky, 2 Chainz, Lil Uzi Vert bis hin zu europäischen Künstlern wie Octavian und aktuellen Releases von Westside Gunn tragen die Handschrift von Virgil Abloh.

Kanye West Cover von Virgil Abloh

G.O.O.D. Music Cover von Virgil Abloh

Rap Cover von Virgil Abloh

#VIRGILWASHERE

Der Einfluss auf den Kleiderschrank und Look von Rapper*innen und Fans gleichermaßen ist nicht zu bestreiten. Der Name Virgil Abloh und die seiner Marken ist Bestandteil vieler internationaler Rap-Lyrics. Die Cover Artworks gehören mit zu den ikonischsten Releases aus dem letzten Jahrzehnt. Salute to a true icon! "RIP"

Ähnliche Blogbeiträge:

  • Deutschrap Reaction auf Super Bowl Halftime Show
    Deutschrap Reaction auf Super Bowl Halftime Show

    Bereits im Vorfeld hat die Ankündigung von Dr. Dre, Snoop Dogg, Eminem, Kendrick Lamar und Mary J. Blige für die Halbzeit-Show die Herzen aller Rapfans zum Glühen gebracht. 50 Cent und Anderson .Paak haben als Special Guests die Hip-Hop Par

  • Super Bowl LVI 2022 Halftime Show mit 5 Hip-Hop Superstars
    Super Bowl LVI 2022 Halftime Show mit 5 Hip-Hop Superstars

    Mit rund 100 Millionen Zuschauer*innen ist die Halbzeitshow des Super Bowl die größte Musik-Veranstaltung, die live im Fernsehen übertragen wird. 2022 treten beim Super Bowl LVI mit Dr. Dre, Snoop Dogg, Eminem, Kendrick Lamar und Mary J. Bl

  • "The Culture": Hip-Hop in Kunst und Kultur

    In der renommierten Schirn Kunsthalle öffnet sich für Außenstehende und Insider ein spannendes Fenster zur faszinierenden Welt des Hip-Hop. Das Genre, das weit mehr als nur eine musikalische Richtung ist, feiert weiterhin seinen 50. Jahrest

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.